Einführungs-Kurs: Erstellen einer Trockenmauer

Die Trockenmauer wurde auch von den Walsern zur Wiesland- und Nutzland-Abgrenzung und auch als Viehpferche gebaut. Die Verwertung der reichlich vorhandenen Steine hat zu dieser Methode eigeladen. In der Gruppe lernen Sie vom erfahrenen Kursleiter, ein Stück Trockenmauer zu erstellen. Die Verarbeitung des Materials ist reine Handarbeit. Eine Trockenmauer ist nicht nur stabil und winterfest, sie wertet auch das Landschaftsbild auf und hilft das vorhandene unbeliebte Rohmaterial sinnvoll und nachhaltig zu verwenden.

 

Samstag, 16. Juli  2022

 

Kurs 1

Treffpunkt: Madrisabahn Parkplatz  08:30 Uhr

Kurs Morgen in Schlappin 09.00 - 12.00 Uhr

 

Fakultaiv:Gemeinsames Mittagessen mit dem Säumer Tross 12:00 bis 14:00 Uhr

 

Kurs 2

Treffpunkt: Madrisabahn Parkplatz  11:30 Uhr

Kurs Nachmittag in Schlappin 14:00 - 17.00 Uhr                              

 

Teilnehmender                   

Je 10 Personen ab 12 Jahren

 

Kleidung                            

Warme Arbeitskleidung, Handschuhe (selber mitbringen) und feste Schuhe, der Kurs findet draussen statt

 

Leitung                              

Stefan Capol, Furna

 

Kosten

50.00 CHF pro Person (Mittagessen und Kurs) ohne Getränke

25.00 CHF nur Kurs

 

 

ANMELDUNG

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.